Direkthandel und Transparenz

Was ist Direkthandel?
Der Begriff Direkthandel wird ähnlich wie fair oder nachhaltig unterschiedlich ‘interpretiert’ bzw. ausgelegt. Wahrscheinlich nur wenige Kaffeeröstereien in Deutschland können transparent darlegen, was sie unter Direkthandel oder Direct Trade verstehen. Direkthandel und Transparenz gehören zusammen, weil viele Verbraucher gerne mehr zu folgenden Fragen wissen möchten. Welche Preise bezahlen Händler den Produzenten? Wie unterstützen sie sie aktiv? Wann sind sie vor Ort? Beziehen sie von Kooperativen oder von Farmen? Wie viele ihrer Kaffees werden so bezogen? Wird die Kaffeeernte vorfinanziert und von wem?

Vergleichen Sie und machen Sie sich selbst ein Bild!

Wir partizipieren als Mitglied des Direkthandelskollektivs Roasters United  aktiv an Gemeinschaftsimporten. Darüber hinaus arbeiten wir bei einigen Direktimporten mit der Hamburger Rösterei Quijote Kaffee zusammen, die nach ähnlichen Prinzipien wie Roasters United arbeitet.

Transparenz

Wir sind für größtmögliche Transparenz im Handel vom Baum bis in die Tasse.  Wieviel wir den Produzenten bezahlen und wie unsere Kostenstruktur aussieht, zeigen wir hier

Transparency Coffee : Elephant Beans Trade Overview 201819

Außerdem veröffentlichen wir bei Transparently Traded Coffees, welchen Anteil die Kooperativen von unserem 250g-Tütenpreis erhalten.


Menu Title