Kaffee-Engpass im April-Mai

Das ist eine schlechte Nachricht, die erklärt werden will: Wir bekommen nämlich einen neuen Produktionsröster. Im Zuge der Umrüstung wird die Rösterei etwas aufgehübscht. Unser langjähriger Begleiter, der 10-Kg Toper wird nach Ostern durch einen State-of-the Art 15-kg Giesen-Röster ersetzt, der komfortableres und noch präziseres Rösten ermöglicht. Wir gehen davon aus, dass unsere Röstungen dadurch noch einen Tick besser werden. Die technische Umstellung im April/Mai wird allerdings ein paar Tage dauern und auch die Röstprofile müssen neu justiert werden. Deswegen wird das Sortiment v.a. im Espresso-Segment zunächst eingeschränkt sein. Auch unsere Aromenprofile werden sich etwas verändern – wir sind aber sicher, dass sich die Wartezeit lohnen wird – ihr dürft gespannt sein!


Menu Title